News

Schulhaus Horbern

Neue Interpellation “Tempolimiten rund um Schulhäuser und Verkehrssicherheit auf Schulwegen”

An der Parlamentssitzung vom 21. August hat Gino Brenni von der Grünen-Fraktion eine Interpellation eingereicht, in welcher die folgenden Fragen beantwortet werden sollen: Was gedenkt der Gemeinderat zu unternehmen, dass die Schulwege für Kinder wieder sicherer werden? Weshalb werden rund um die Schulhäuser nicht gut signalisierte 20er Zonen mit Fussgänger-Vortritt eingeführt? (z. B. Horbern: Parkplatz […] » Weiterlesen

16. Mai 18 – Mitgliederversammlung Grüne Muri-Gümligen

Am 16. Mai findet die diesjährige Mitgliederversammlung der Grünen Muri-Gümligen statt. Wir freuen uns, auch Gäste und Interessierte zu begrüssen, die sich für die Themen der Grünen interessieren. Der Anlass ist öffentlich – bringen Sie auch Freunde und Bekannte mit! Treffpunkt: Parkplatz Wehrliau, Unterer Wehrliweg 10, 3074 Muri Wann: 16. Mai 2017 | 17:15 – 19.30 […] » Weiterlesen

Eine junge Lokalpartei mit Visionen für die Zukunft

Die Grünen Muri-Gümligen sind seit der Gründung 2016 weiter gewachsen und stellen drei Kandidierende für die Grossratswahlen vom 25. März 2018. Carole Klopfstein, Präsidentin der Grünen Muri-Gümligen und Mitglied des GGR. Aufgewachsen in Neuenegg lebt sie seit 2016 in der Gemeinde. Nach dem Bachelorstudium in Politikwissenschaften arbeitet sie jetzt als Geschäftsleiterin bei der Schweizerischen Vereinigung für […] » Weiterlesen

Postulat zur Förderung der Kreislaufwirtschaft eingereicht

Am 21. November 2017 hat Carole Klopfstein im Grossen Gemeinderat Muri-Gümligen ein Postulat zur Förderung der Kreislaufwirtschaft eingereicht. Um das Ziel der 2000-Watt-Gesellschaft zu erreichen, ist es unerlässlich, dass auch die Gemeinde einen schonenden Umgang mit Ressourcen vorantreibt und Unternehmen, Institutionen und Betriebe darauf sensibilisiert. Das Ziel einer Kreislaufwirtschaft ist es, die vorhandenen Ressourcen so […] » Weiterlesen

Stellungnahme der Grünen Muri-Gümligen zum Artikel “Grüne machten blau” in der Berner Zeitung vom 23. Januar 2018

Im erwähnten Artikel wird den Grünen Muri-Gümligen aufgrund der Abwesenheit von Laura Lehni und Anik Thaler “blau machen” unterstellt. In den Augen der Grünen Muri-Gümligen sollte es auch jungen Lokalpolitikerinnen und Lokalpolitikern möglich sein, politisches Engagement und entsprechende Lebensumstände vereinen zu können. Die Problematik betrifft nicht nur Junge, sondern beispielsweise auch alleinstehende Eltern, Familien oder […] » Weiterlesen

16. Mai 17 – Mitgliederversammlung Grüne Muri-Gümligen

Am 16. Mai findet die diesjährige Mitgliederversammlung der Grünen Muri-Gümligen statt. Wir freuen uns, auch Gäste und Interessierte zu begrüssen, die sich für die Themen der Grünen interessieren. Der Anlass ist öffentlich – bringen Sie auch Freunde und Bekannte mit! Wo: Thoracherhus, Kranichweg 10, 3073 Gümligen Wann: 16. Mai 2017 | 18.45 – 19.30 Uhr Vorgesehene […] » Weiterlesen

Grüne holen drei Sitze im Grossen Gemeinderat

Mit sieben Kandidatinnen und Kandidaten haben wir an den Wahlen für den Grossen Gemeinderat in Muri-Gümligen teilgenommen. Die Überraschung und Freude ist gross: Aus dem Stand haben wir drei Sitze gewonnen! Herzlichen Dank für die Unterstützung! Gewählt wurden Die Sitzgewinne gingen auf Kosten der FDP, SP, sowie der Jungfreisinnigen. Letztere sind neu nicht mehr im Grossen Rat vertreten. […] » Weiterlesen

Grüne wehren sich gegen Luxusstrassen und Landverschleiss

Kreditanträge von 18.5 Millionen Franken zu den Verkehrssanierungen Emmental und Oberaargau Die vom Regierungsrat des Kantons Bern beantragten Lösungen verschlingen Millionen und viel Kulturland. Die Grünen werden mit allen verfügbaren Mitteln gegen die Luxus-Umfahrungsvarianten kämpfen und sich im Grossrat für die Null+ Lösungen im Emmental und im Oberaargau einsetzen. Wenn es keine Anpassungen gibt, werden […] » Weiterlesen